2018 - "POSITION.2018" Ausstellung des BBK Hamburg in der Fabrik der Künste

Ausstellung vom 11.01. - 21.01.2018 in der Fabrik der Künste in Hamburg.

 

POSITION.  Forum/Ausstellung 2017/18

Neue Mitglieder. Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Hamburg  
 
Fabrik der Künste
vom 11. bis 21. Januar 2018
Kreuzbrook 12, 20537 Hamburg
Öffnungszeiten: täglich von 16:00 – 19:00 Uhr
– Eintritt für Ausstellung und Programm: frei –
www.fabrikderkuenste.de

POSITION. Forum / Ausstellung ist eine Veranstaltungsreihe des Berufsverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Hamburg.
Die Ausstellung stellt die neuen Mitglieder des Verbandes mit ihren aktuellen Positionen vor.
Das Forum setzt sich an mehreren Abenden mit Themen der bildenden Kunst auseinander.

Gabriele Beitelhoff-Zeger. Kirsten Berg. Kerstin Bruchhäuser.
Jacqueline Christiansen. Oliver Dohr. Felix Eckardt. Malwin Faber.
Antonia Flachsenberg. Sabine Geddert. Maria Gibert. Susanne Helmert.
Janet Hesse. Egon Ingwersen. Ute Friederike Jürß. Petra Kempendorf.
Erika Johanna Lomberg. Sibylle Mayr. Marion Meinberg. Sarah Mirza.
Micha Mohr. Bianca Müllner. Susanne Pollach. Silja Ritter. Wiebke
Schwarzhans. Sabina Simons. Priska Streit. Frederick Vidal. Anja Weyer.

 

Programm:

Mittwoch, 10.01.
19:00 Vernissage

Eröffnungsrede: Norbert Hackbusch (Kulturpolitischer Sprecher DIE LINKE,
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft)

Donnerstag, 11.01.
19:00 Kultur macht stark
(Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung
und Forschung zur kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche)
BBK-Künstlerinnen berichten von Erfahrungen mit eigenen Projekten.
Iris Albrecht: „Komm ins Bild – Versuchungen“
Satu Helena Schneider: „Klostergarten – Urban Gardening“

Sonntag, 14.01.
16:00 Führung durch die Ausstellung

Montag, 15.01.
19:00 Kunst, Kritik und Stadt – künstlerische Perpektiven auf die
Stadtentwicklung

Vortrag von Prof. Dr. Volker Kirchberg und Patricia Wedler (beide: Institut
für Soziologie und Kulturorganisation, Fakultät Kulturwissenschaften,
Leuphana Universität Lüneburg)

Mittwoch, 17.01
19:00 fair play – Die Notwendigkeit der Ausstellungsvergütung

Vortrag von Priska Streit (ehem. Vorstandsmitglied des Bundesverbandes
Bildender Künstlerinnen und Künstler)

Freitag, 19.01.
19:00 Auftragskunst – Geschichte und Gegenwart eines umstrittenen
Phänomens

Über Kuratoren, Sammler und andere Auftraggeber
Vortrag von Wolfgang Ullrich (Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler)

Sonntag, 21.01.
17:00 Führung durch die Ausstellung

Kuration, Konzeption und Organisation: Alfred Stephan Mattes und Monika Schröder (Vorstand des BBK Hamburg)

 

Hier gibt's weitere Infos:  www.bbk-hamburg.de  www.fabrikderkuenste.de